Warm, strahlend, natürlich: 10 fantastische Mode-Looks in Rost und Orange-Braun

Die intensiven, mineralischen Nuancen roter Erde entfalten in der Mode eine außergewöhnliche Kraft. Sie lassen sich vielfältig kombinieren und verleihen jedem Stil einen ganz individuellen Charme.
Dieser Beitrag enthält Werbung und Affiliate-Shop-Links. Titelbilder: Unsplash. Kleid links: Wickelkleid aus Seide von Diane von Furstenberg. Kleid rechts: Kleid aus Satin von Jonathan Simkhai.

Rost und Orange-Braun sind zwei Farbnuancen, die eine ganz eigene, natürliche Wärme zum Ausdruck bringen. Ohne die Stahlkraft der Farbe Rot zu besitzen, strömen sie eine eigene, ungezwungene Anmut aus und können leicht zum fröhlichen Blickfang werden. Beide Trendfarben zeichnen sich durch ihre intensive Aura aus und kommen am besten zur Geltung, wenn sie fließend und luftig getragen werden.

Während die Farbnuance Rost sich als romantisch und daher ideal für nostalgische oder Vintage angehauchte Mode-Looks erweist, verströmt Orange-Braun vor allem eins: Selbstbewusstsein! Das satte, intensive Orange mit einem zarten Rotbraun-Schimmer ist eine Farbe für energiegeladene Persönlichkeiten, die auch mal gerne im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Beide Nuancen können zugleich glamourös und leger erscheinen und lassen sich ganz gut miteinander kombinieren.

Nachfolgend, findest du 10 unterschiedliche Mode-Looks in Rost und Orange-Braun, die ganz individuelle Stilwelten verkörpern!

1. Der Boho-Look: Ein Traum für raffinierte Weltenbummlerinnen

Ein nostalgischer Boho-Look in seiner Luxusversion kann am besten bewerkstelligt werden mit einem Traum aus Blumen-Prints auf feinster Seide. Dieses Maxi-Kleid von Etro führt uns diesen Effekt vor. Schön bunt, mit mehrheitlich rost-braunen Schattierungen, lässt sich dieses kostbare Modestück aus zarter Seide mit schwarzen Accessoires aus Veloursleder kombinieren. Dafür wählen wir die Zoe Pumps von Yves Saint Laurent und die lässige Kriss Ledertasche von See by Chloé.

Shop-Link:
Shop-Link:
 
Shop-Link:

2. Der romantische Western-Look: Schön lässig

Wer Romantik mit einem Hauch Wild-West-Feeling verbinden möchte, kann ein luftiges Seidenkleid mit Paisley-Prints ganz gut zum Einsatz bringen. In der Trendfarbe Rost, mit Rüschen verziert, wirkt dieses Seidenkleid von Etro besonders nostalgisch. Dieser Vintage angehauchte Mode-Look ist mit den passenden Ankle Boots aus Veloursleder von Givenchy und der Stella Star Tasche von Stella McCartney vollkommen.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

3. Der Exotische Kaftan-Look: Mondänes Flair

Eine Frau, die ein Faible für orientalischem Luxus hat, wird der Versuchung nicht widerstehen können, einen feinen Kaftan zu ihrem Lieblings-Modestück zur erklären. Wir haben uns in diesem Seiden-Kaftan von Etro unseren Traumteil gefunden. Dieser verbindet geschickt die Trendfarben Rost und Orange-Braun und hebt kraftvolle Prints auf grau-schwarzem Hintergrund hervor. Subtil, lassen sich dazu edle hellgraue Accessoires kombinieren: Die zarte Veloursleder-Pumps von Prada und der Knot-Clutch aus Satin von Bottega Veneta.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

4. Der Minimalist-Look: Color-Blocking und klare Linien

Der minimalistische Mode-Look besticht durch klare Linien und einfache Formen. Wenn die Kraft der Color-Blockings dazu kommt, dann gewinnt der minimalistische Stil ungemein an Ausdruck. Das Mya-Kleid aus Jersey von Tory Burch führt uns diesen Effekt vor. Auf der Grundlage eines cremigen Weiß zeigen uns ein tiefes Blau und ein goldenes Gelb den Protagonisten der Saison: Orange-Braun. Für einen edlen Flair schmücken wir diesen Look mit goldenen Spitzenballerinas von Gianvito Rossi und der gold-creme-farbigen Stella Star Tasche von Stella McCartney.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

5. Der Patchwork-Look: Bequem in Vintage

Es gibt nichts, was mehr für einen lässigen Vintage-Look spricht als ein feines Patchwork-Modestück. Ebenfalls mit Dunkelblau und Goldgelb kombiniert, präsentiert uns Tory Burch das seidene Hemdblusenkleid Bianca in der Trendfarbe Orange-Braun mit ausgeklügelten geometrischen Prints. Passend dazu bevorzugen wir bequeme Accessoires in rein neutralen Nuancen wie die Rockstud Lackleder-Ballerinas von Valentino Garavani und die weiße Nile Ledertasche von Chloé.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

6. Der feminine Look: Äußerst edel in Polka Dots

Polka Dots sorgen immer für eine gute Stimmung und verleihen uns einen spielerischen, äußerst femininen Charakter. Wenn sie etwas anschmiegsam getragen werden, wirken sie zudem unheimlich kokett und erinnern uns an Zeiten, in denen die Mode weibliche Konturen besonders gut zur Geltung brachte. Mit weißen Polka Dots auf einem orange-braunen Hintergrund präsentiert uns das seidene Wickelkleid Tilly von Diane von Furstenberg eine besonders elegante Alternative, die wir gerne mit edlen Accessoires wie den Plexi Leder-Pumps von Gianvito Rossi und dem unverkennbaren Clutch Queen and King von Alexander McQueen kombinieren.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

7. Der monochrome Look: Voller Glanz

Die warme Trendfarben Rost und Orange-Braun, gerade in ihren intensivsten Versionen, sind perfekt für ausgesprochen glänzende Looks, die alle Blicke auf sich ziehen und gleichzeitig für Nähe sorgen. Der tiefe Rost-Ton des Jonathan Simkhais Satin-Kleids veranschaulicht hervorragend diesen Effekt und erweist sich als Must-Have für all jene, die ausdrucksstarke Statements setzen wollen. Schön „abkühlen“ lässt sich dieses glühend heiße Mode-Stück mit marineblauen Accessoires wie den Veloursleder-Pumps Romy von Jimmy Choo und der Samt-Tasche Dyonisius von Gucci.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

8. Der monochrome Look: Schön bequem

Ein monochromes Kleid in Orange kann in Wolle ganz anders wirken als in Satin. Immer noch warm und lebendig, besticht es vor allem durch einen lässigen Schick, besonders wenn es mit Accessoires kombiniert wird, die zarten Rost- und Kupfer-Reflexen mit sich bringen. Das Woll- und Baumwollkleid Sabah von Jacquemus führt uns diese besonders zarte, freundliche Wirkung vor. Mit den kupferfarbigen Leder-Ballerinas von Aquazzura und der kastanienfarbige Ledertasche GV von Givenchy ist dieser Mode-Look ideal für einen entspannten Spaziergang durch die Stadt.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

9. Der Ladylike-Look: Zart und blumig

In seiner lebhaftesten Variante, kann eine orangene Rost-Nuance ein wahres Sinneswunder bewirken. Sie bringt die Sonne näher und fühlt sich einfach wie eine zarte Sommerbrise an, egal wie trüb es draußen ist. Wenn wir den Tag etwas heller erscheinen lassen wollen, dann ist diese Farbe ideal. Am schönsten finden wir ein Mode-Stück mit weißen Blumen- oder Blätter-Prints für eine extra Portion Freude: Das Seidenkleid von Diane von Furstenberg. Etwas Glanz verleihen wir unserem Mode-Look mit den Platin-farbigen Pumps Romy und dem passenden Clutch Emmie von Jimmy Choo.

Shop-Link:
Shop-Link:
Shop-Link:

10. Der dramatische Blumen-Look: Romantisch und aufregend

Die Farbe Orange mit Blumen-Prints ist ebenfalls perfekt für romantisch angehauchte Mode-Looks, die eine Prise Drama mit sich bringen. Diesen Effekt erreichen wir am besten, wenn wir sie mit einem samtigen Schwarz-Ton kombinieren. Das Seidenkleid Marion von Veronica Beard zeigt genau, wie magnetisch diese Kombination aussehen kann. Wenn sich noch die festen, schwarzen Ankle Boots aus Leder von Marni und die kleine, karamellfarbige Ledertasche Nile Minaudière von Chloé dazu gesellen, ist der Look wie geschaffen für ein unvergessliches erstes Date!

Shop-Link:
Shop-Link:

 

Shop-Link:

Deine liebsten Mode-Looks in Rost und Orange-Braun kannst Du wunderbar mit bronzenen Make-up-Nuancen veredeln. Hier findest Du heraus, wie es geht!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.